Regionalverbund Pflege
im Altenburger Land

Pflegeleitbild

Der Zweck unserer Einrichtung besteht in der optimalen Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Menschen. Um das zu gewährleisten, basiert das tägliche Handeln unserer Mitarbeiter auf folgenden Zielen und Grundsätzen:

1. Der Bewohner
Der Bewohner steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Wahrung der Würde jedes Menschen steht an erster Stelle. Wir respektieren die Individualität jedes Menschen und orientieren uns an seinen individuellen Bedürfnissen. Die Selbstbestimmung eines Menschen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Der Bewohner wird von uns als Einheit von Körper, Seele und Geist gesehen. Wir verstehen Pflege als partnerschaftliches Miteinander zwischen unseren Bewohnern und uns Mitarbeitern, wobei wir die Stärken und Fähigkeiten der Bewohner stets berücksichtigen. Der individuelle Wohncharakter bestimmt das Ambiente in unserem Haus. Grund- und Behandlungspflege sowie soziale Betreuung werden im Rahmen der Bezugspflege gewährleistet.

2. Der Mitarbeiter
Alle Mitarbeiter unserer Einrichtung tragen gleichermaßen zur erfolgreichen Arbeit unseres Hauses bei. Zufriedene Bewohner und Mitarbeiter sowie wirtschaftliche Stabilität und damit Sicherung unserer Arbeitsplätze können wir nur durch die Kooperation aller in der Einrichtung tätigen Berufsgruppen und unseren externen Partnern erreichen. Wir unterstützen uns kollegial und der Umgang miteinander ist geprägt von Akzeptanz und Vertrauen.

3. Gesundheit und Hygiene
Unsere Mitarbeiter setzen auf eine bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers und der eigenen Gesundheit, um berufsbedingten Krankheiten gezielt vorzubeugen, Ausfallzeiten zu verringern und die individuelle Arbeitsfähigkeit zu verbessern. Mit Hilfe des betrieblichen Gesundheitsmanagements werden Gesundheitsrisiken frühzeitig erkannt und Ressourcen zur Gesunderhaltung bewusst eingesetzt. Durch die Arbeit nach internen und externen Hygienevorschriften wird bei der Versorgung unserer Bewohner bestmögliche Hygiene gewährleistet.

4. Aus-, Fort- und Weiterbildung
Die hohe fachliche und soziale Kompetenz unserer Mitarbeiter wird durch ständige Fort- und Weiterbildung gewährleistet. Als anerkannte Ausbildungsstätte bilden wir fachlich und menschlich qualifizierten Nachwuchs aus.

5. Wirtschaftlichkeit
Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben setzen wir die zur Verfügung stehenden Ressourcen bewusst wirtschaftlich und ergebnisorientiert zum Wohl unserer Bewohner ein. Vorhandene Arbeitsmittel nutzen wir sinnvoll.

6. Qualitätsmanagement

Die Versorgung unserer Bewohner wird auf hohem Niveau erbracht und orientiert sich an den Qualitätsmaßstäben, die durch die Expertenstandards des DNQP vorgegeben werden. Durch die ständige Auseinandersetzung mit dem bei uns etablierten Qualitätsmanagement-System arbeiten wir an einer steten Verbesserung der Pflegequalität. Wir begreifen interne und externe Prüfungen als Chance zur Verbesserung unserer Leistungen zum Wohle des Bewohners.