Regionalverbund Pflege
im Altenburger Land

Niederschwellige Betreuung

Betreuung durch den ambulanten Dienst Gößnitz

Unser Angebot der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen wird ergänzt durch so genannte niederschwellige Betreuungsangebote. Diese richten sich hauptsächlich an dementiell erkrankte Menschen und können auch ohne Pflegestufe in Anspruch genommen werden.

Bis zu 200 Euro monatlich werden dafür von der Pflegekasse erstattet. Damit sollen pflegende Angehörige entlastet und dem Betroffenen ein längerer Aufenthalt in der eigenen Wohnung ermöglicht werden.

Alle Mitarbeiter, die dafür eingesetzt werden, haben eine spezifische Weiterbildung im Bereich Gerontopsychiatrie erhalten.

Unser Angebot umfasst:

  • die allgemeine Beaufsichtigung zu Hause zu vereinbarten Tages- und Nachtzeiten
  • Betreuung bei alltäglichen Tätigkeiten
  • Unterstützung und Angebote zur Tagesstrukturierung
  • Beschäftigungsangebote, z. B. Gesellschaftsspiele
  • Gedächtnistraining und Erinnerungsarbeit
  • Spaziergänge, uvm.