Aktionstage "Damals war's"

Im September fanden bei uns zwei Aktionstage mit dem Thema "Damals war's" statt. Mitarbeiter*innen und Freund*innen haben uns zahlreiche Utensilien aus früheren Zeiten zur Verfügung gestellt, sodass eine tolle Ausstellung zustande kam. Zur Eröffnung trug Heimleiterin Kristin Heinig ein Gedicht über Gößnitz in Mundart vor.

Es gab fünf verschiedene Stände: Die "Fettbemmenschänke" zum Thema Fleischer, Hausschlachten und Kochen; die "Männersache" mit alten Mopeds, Fahrrädern und Werkzeugen; die "Nähstube" mit alten Utensilien zum Waschen, Nähen und Stricken; den "Kaffeeklatsch" mit Kuchen nach alten Originalrezepten, gebrühtem Kaffee und alten Haushaltsgeräten sowie einen Stand mit altem Spielzeug, historischem Geld und anderen Dingen von früher.

Die Mitarbeiter*innen haben sich traditionell gekleidet: Von der Kittelschürze über die Bauerntracht bis zur historischen Bademode war alles dabei. Die Senioren haben in Erinnerungen geschwelgt und hatten viel Spaß an beiden Tagen. Manches Herz wurde dabei auch wehmütig. Zu den historischen Utensilien konnten die Senior*innen dem Team naturgemäß mehr erklären als andersherum.


Schildkröten

Im September hatten wir Besuch von putzigen Babyschildkröten. 


Kesselgulasch

Am 19. August haben wir gemeinsam Kesselgulasch gekocht - mit frischen Zutaten, vielen fleißigen Schnippler*innen und der Heimleiterin Kristin Heinig persönlich am Kessel hat das wunderbar funktioniert und super geschmeckt.


Blühpatenschaft

Wir haben eine Blühpatenschaft übernommen und freuen uns nun regelmäßig über die Entwicklung unserer Blüten. Auch die Insekten freuen sich schon riesig über unsere Blühwiese.


Grillparty

Wir genießen den Sommer, zum Beispiel mit einem gemütlichen kleinen Grillfest. Es gab Roster, Nudelsalat, Tzaziki und eine leckere Bowle.


100. Geburtstag

Am 30. Mai hat unser Senior Helmut Menge seinen 100. Geburtstag gefeiert. "Dank" Corona leider ohne Händedruck und Umarmung, dafür aber mit großem Bahnhof! Der Gößnitzer Heimatverein kam mit einem Drehorgelständchen und Mundart-Gedichten vorbei. Die Familie hat mit lieben Worten und selbstgebastelten Tafeln gratuliert und alle haben gemeinsam ein Geburtstagslied für den Jubilar angestimmt. Hauptamtsleiterin Frau Philipp nahm stellvertretend für unseren Bürgermeister teil. Wir stießen mit einem Glas Sekt an und ließen 100 Jahre Revue passieren.


Thementag Asien

Unser kulinarisches Mottojahr geht weiter - Ende Mai haben wir Asien besucht und viel über Fernost gelernt. Die asiatischen Nudeln zum Mittagessen kamen bei den Senioren sehr gut an.


Männertag

Auch wenn der Männertag in Hainichen in diesem Jahr etwas anders ausfiel als geplant - dank Sonnenschein, Blasmusik und guter Laune hatten wir einen fröhlichen Feiertag!


Muttertag

Zum Muttertag haben sich unsere Seniorinnen über selbstgestaltete Schieferherzen und leckere Muffins mit Blumen-Deko gefreut.


Bunte Steine der Hoffnung

Unsere Bewohner haben für die bunten Steinschlangen der Gößnitzer AWO-Kindergärten "Burattino" und "Knirpsenland" Steine bunt gestaltet. Heimleiterin Kristin Heinig hat sie in die Kitas gebracht, wo die Steine gleich an ihren Platz kamen. Die Kinder haben sich ihrerseits mit wunderschönen Steinen für die Schlange des Pflegeheims revangiert. Danke!


Maibaumfest

Am 30. April haben wir unser traditionelles Maibaumfest gefeiert. Die bunten Bänder dafür haben die Senioren in den Gruppenstunden vorbereitet und eigenhändig an die Zweige gebunden. Nicht zuletzt, weil dabei nebenan der Grill schon fleißig brutzelte, war die Stimmung fröhlich und ausgelassen. Danke an Küchenleiter Peter Eichel! Dazu gab es am Mittag Kartoffelsalat. Das passt gut zu unserer kulinarischen Deutschland-Reise, die wir im Monat April 2020 durchführen. Wir haben das Jahr unter das Motto "Eine kulinarische Reise um die Welt" gestellt und jeden Monat bereisen wir ein anderes Land.


Besuchstage

Am 29. April haben wir bereits unseren vierten "Besuchstag" organisiert, damit unsere Bewohner und ihre Angehörigen sich endlich wieder - natürlich virensicher - treffen können.

Die Resonanz ist entsprechend groß. An der Tür der Cafeteria können Bewohner und Angehörige mit einem Abstand von drei Metern in Kontakt treten, und zwar ohne dass die Angehörigen die Einrichtung betreten.

Im Vorfeld müssen feste Termine vereinbart werden und zwei Mitarbeiter achten auf die Sicherstellung der Hygienevorgaben. Dieses Vorgehen haben wir mit dem Gesundheitsamt des Landkreises abgestimmt.


Grüße aus dem Kindergarten

Die Kinder aus dem Gößnitzer Kindergarten "Knirpsenland" haben sich auf eine große Reise begeben und sind mit ihren Erzieherinnen bis nach Hainichen gelaufen, um uns eine bunte Überraschung zu überbringen. Dankeschön!


Konzert mit Mr. Evergreen

Am 17. April lauschten wir einem exklusiven Konzert. Für uns spielte der beliebte Drehorgelspieler Mr. Evergreen aus Erfurt. Bei strahlendem Sonnenschein erfreute er unser Senioren und Mitarbeiter mit vielen bekannten Melodien aus alten Zeiten und weckte Erinnerungen. Organisiert wurde dieses Highlight von der Geschäftsführung der AWO AJS gGmbH. Unsere Senioren und Mitarbeiter bedanken sich recht herzlich für diese tolle Überraschung.


Saxofon-Konzert

Die neunjährige Hermine ist die Urenkelin eines unserer Heimbewohner und spielt seit eineinhalb Jahren Saxofon. Jeden Abend spielt sie derzeit auf der Terrasse ihres Elternhauses für die Nachbarn. Nun hat sie auch vor unserem Pflegeheim für die Bewohnerinnen und Bewohner Musik gemacht. Danke Hermine!


Lieber Gruß

Neulich hat uns dieser liebe Gruß erreicht. Darüber freuen wir uns sehr!


Entspannung für die Mitarbeiter

Die Firma brainLights GmbH hat uns für den Monat April kostenlos einen Massagesessel zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Aktion "Helden der Nation" möchte das Unternehmen Pflegeeinrichtungen wie unsere in diesen Zeiten mit dieser Aufmerksamkeit bedenken. Unsere Mitarbeiter genießen die entspannenden Einheiten sehr! Wir sagen herzlich Dankeschön!


Ein Kunstwerk aus dem Kindergarten

Aus dem AWO Kindergarten "Burattino" erreichte uns ein richtiges Kunstwerk. Die Kinder, die die Notbetreuung der Kita besuchen, haben uns ein tolles, großes Osterbild gestaltet. Das hat unseren Seniorinnen und Senioren die Isolation versüßt. Vielen Dank, liebe "Burattinos", für das tolle Osterbild!


Besuch vom Osterhasen

Wir haben uns am 25. März sehr über den Besuch des Osterhasen gefreut - denn irgendwie waren die Eier für unsere Osterhecke verschwunden. Doch dann kam die Rettung über die Wiese gehoppelt. Osterhase "Hans Hoppel" war eine riesige Freude für die Bewohner in dieser Zeit und brachte uns die verschwundenen Eier zurück. Wir haben die Sonne genossen, die Osterhecke geschmückt, mit dem Hasen gekuschelt und natürlich durfte ein kleiner Eierlikör nicht fehlen.

Das Hasenkostüm konnten wir dank einer Spende kaufen - somit blieb der finanzielle Aufwand für die Einrichtung überschaubar.


Neuanschaffung

Wir haben am 24. März in unserer Wäscherei die neu beschaffte Waschmaschine installiert. Es war laut Spediteur eine der letzten Lieferungen aus Frankreich. Umso glücklicher sind wir nun, dass trotz Corona alle Termine eingehalten werden konnten. Die ersten Waschladungen sind bereits gewaschen. Nun werden noch die letzten Trockenbauarbeiten durch unsere Hausmeister vor Ort erledigt.

An dieser Stelle möchten wir uns für die Unterstützung und Genehmigung des Kaufes recht herzlich bedanken. Wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist und umso größer ist unser Dank!


Verabschiedung Ehepaar Dittel

Petra (2.v.r.) und Lutz Dittel wurden zur Weihnachtsfeier des AWO Pflegeheims Hainichen zur Ehrenpflegedienstleiterin bzw. zum Ehrenheimleiter der Einrichtung gekürt. Das langjährige Leitungsteam des Hauses ist in diesem Jahr in den Ruhestand gegangen. Kristin Heinig (li.) als neue Heimleiterin und Uta Stürzer als neue PDL haben nun das Zepter in der Hand. Alles Gute und viel Freude am neuen Lebensabschnitt wünschen wir! (Foto: Reinhard Weber / Leipziger Volkszeitung)


Weihnachtsfeier

Am 19. Dezember fand unsere Bewohnerweihnachtsfeier statt. Wir hatten Besuch vom Weihnachtsmann und dem Sänger Herrn Günter. Gemeinsam haben wir gemütlich Weihnachtslieder gesungen.


Weihnachtsmarkt

Am 7. Dezember fand unser traditioneller Weihnachtsmarkt in Hainichen statt. An den liebevoll gestalteten Buden konnten wir viele Besucher begrüßen.
 


Angehörigenabend

Ende November haben wir insgesamt drei Angehörigenabende organisiert. Unsere Küche hat ein tolles Drei-Gänge-Menü gezaubert, bei den es sich unsere Senioren und ihre Lieben gutgehen lassen konnten.


Kreative Bewohner

Im November haben wir tolle Weihnachtsgestecke gezaubert, die zu den Angehörigenabenden die Tische zieren sollen. Unsere Senioren haben sich dabei so gut angestellt, dass man das Muster von der Gärtnerei gar nicht mehr identifizieren konnte.


Unsere Azubis

Wir gratulieren unseren ehemaligen Azubis zur bestandenen Prüfung und bedanken uns herzlich bei den Praxisanleitern. Außerdem können wir zum Lehrjahr 2019/20 Katharina, Sarah und Lena als neue Auszubildende im Haus begrüßen.